Anna Spangenberg für die Menschen in der Ukraine

Anna Spangenberg besteigt im Sturm wackelige Fischerkähne und macht noch mal ein letztes Foto – just in case. Sie schmiedet große Bündnisse, wechselt Lokalität und Perspektive und kennt sich aus: Es lebt sich schöner bunt und ungeteilt.

Dankeschön für deine Spende an Mission Lifeline!⁠

Zeichnen für Menschen in der Ukraine:⁠
❤︎  Spendet 100 € an »Hilfe für die Menschen in der Ukraine« von Mission Lifeline
❤︎  Schickt uns den Screenshot und eure Mailadresse per Mail an fine@matrosenhun.de
❤︎  wir schicken euch das digitale Portrait und posten es hier⁠